Posts Tagged ‘ QMB

Der QMB – und was er nicht ist.

 
Im ersten Teil redeten wir darüber, dass der QMB Verantwortung UND Befugnisse haben muss. In seiner Funktion ist er Leitungsmitglied.

Doch sehr häufig trifft man einen QMB an, der sich vor allem um die QM-Dokumente zu kümmern hat. Handbuch, Prozessdarstellungen und Listen, Listen, Listen. Wenn er faul ist, dann halten sich die Listen noch in Grenzen – dem Himmel sei Dank -, doch wenn er darin seinen Daseinszweck sieht, dann kommt er mit einem Rollwagen voller Ordner ins Besprechungszimmer, wo die Eingangsbesprechung des Audits stattfindet.

Weiterlesen

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Der QMB

 

Nun packe ich das meist diskutierte Thema an, das seit der Revision unserer ISO 9001 von 2000 auf 2008 auf sämtlichen entsprechenden Homepages herumgeistert: der QMB.

Eigentlich gibt es in der Norm den Begriff „QMB“ nicht. Es heißt hier: „Beauftragter der obersten Leitung“, abgekürzt wäre das einfach: „BOL“. Diese Abkürzung liest man tatsächlich in einigen Handbüchern. „QMB“ hat sich nun allerdings eingebürgert.

Worüber wird denn nun so schrecklich viel diskutiert?

Weiterlesen

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Seminar Qualitätsmanagementbeauftragte/r – Die Philosophie

 

Dies ist der erste Artikel einer Serie, in der wir – nun sage ich wir, weil meine Kurskollegen hier auch demnächst schreiben werden – unsere Kurse vorstellen.

Auf den ersten Blick sieht man schon: dieser Kurs ist anstatt der üblichen 5 Tage nur 2 Tage lang. Woher kommt das?

Unser Kurs QMB ist für Führungskräfte konzipiert. Wir setzen einfach voraus, dass diese eine schnelle Auffassungsgabe haben. Und auch einfach nicht eine ganze Woche vom Unternehmen fern bleiben können.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer beschränkt. Somit können wir auf jeden einzelnen eingehen.
Er findet schon ab 3 Teilnehmern statt. Wir müssen also niemanden durch eine Absage enttäuschen.

Kurz: ein Intensivkurs für intelligente Manager – und damit meine ich auch uns Frauen!

Weiterlesen

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter